Zürich, Europabrücke
4. Oktober 2014


Freitag: Um neun Uhr bloss der übliche Vekehr und der herbstliche Morgennebel bei der Europabrücke. Am Mittag landen einige Möwen auf dem Geländer. Anderentags ist keine Spur der gefiederten Wintergäste zu sehen, dafür ist blauer Himmel und es herrschen nochmals fast hochsommerliche Temperaturen. Habe den Nachmittag in Shorts und einem Muscleshirt auf dem Balkon genossen. Der sonnige September und die ersten Oktobertage scheinen nun für den August entschädigen, der bloss im Kalender stattgefunden und sich wie der Oktober aufgeführt hat. Es ist Samstag, 4. Oktober. Eine handvoll Möwen machen noch kein Winterhalbjahr.



frühere Beiträge
:
zum schottischen Referendum – 18. September
Fussballerinnerungen – 2. Juli
Sprachbetrachtung: Stellvertretung – 24. April

folgende Beiträge:
Ankunft – 9. Oktober
Abflug – 9. März 2015



zurück zur Blogübersicht
VzfB-Home



© 2014 by VzfB. All Rights reserved.